Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Mo 17. Nov 2014, 09:40

Hallo an das Team und alle Freunde von Einsatzstellenverwaltung.

Viele FW und andere Organisationen haben ja auch Taucher im Einsatz. Könnte man die Atemschutzüberwachung auch für Tauchergruppe einrichten bzw. eine Zusatzinformation in die Arbeitsoberfläche der ASÜ eingeben, dass es sich um einen Tauchereinsatz handelt. :idea: Benötigt würde hier als Ergänzung die Möglichkeit der Eingabe des Flaschenfülldruck bei Einsatzbeginn, die Literzahl der Flasche(n) und bei der Dokumentation ergänzende Info: z.B. Tauchtiefe, Dekompression, Wassertemperatur, Sichtweite, Einsatzgrund / Tätigkeit. Alternativ könnte man das z.B. auch unter Bemerkungen eintragen - Vorschlag: Feld etwas größer gestalten. Eine direkte Feldeingabe ist jedoch auch für die Druckausgabe der Doku zu bevorzugen. Die Zeiteingabe "Anfang", "Ziel erreicht" und "Rückkehr" ist ja vorhanden, ergänzend notwendig wäre noch eine Eingabemöglichkeit "Einsatzzeit am Ziel" z.B. bei längerem Aufenthalt in Tiefe für Bergungen, Suche, etc..

Danke für Kommentare und Bedarfsmeldungen dazu.
Gruß aus Augsburg, Christian S.

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Mo 17. Nov 2014, 22:47

Nabend Christian,

ein neues Modul ist aktuell aus zeit und fehlenden Programmierern leider nicht möglich. Was ich dir anbieten könnte wäre, in dem Auswahlfeld "Trupp" Taucher zu hinterlegen. Wegen der anderen Benennung des "Status" müsste man schauen wie aufwendig dies wäre. Wie in dem letzten Thread bezüglich der ASÜ zu lesen war, haben wir die Freieingabe des Flaschendrucks ergänzt.

Grüße

Lippi
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Di 18. Nov 2014, 16:03

Hallo an Lippi.

Danke für die Rückmeldung. :D Ein "Wassertrup" ist ja schon mal hinterlegt. Das unser Wunsch nicht gleich morgen erfüllt wird ist auch klar. Ihr werdet schon mal einen Zeitpunkt finden das zu realisieren. Wir erstellen in der nächsten Zeit mal eine"Ansicht" mit den notwendigen Daten wie wir uns das vorstellen würden.

Gruß aus Augsburg, Christian S.

MarcJ
Anwender
Anwender
Beiträge: 24
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 14:32

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von MarcJ » Mo 8. Dez 2014, 11:12

Hallo.
Ich würde eine "Taucherauswahl" bzw eine Tauchdokumentation, auch als sehr sinnvoll erachten!
Viele Grüße, und macht weiter so!
Marc...

Benutzeravatar
FlorianW
Supporter
Supporter
Beiträge: 514
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 22:16
Wohnort: Kreisstadt Mühldorf am Inn

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von FlorianW » Mo 8. Dez 2014, 11:21

Das entwickelt sich hier langsam in Richtung eigenes Modul, wenn das so weitergeht.
Vorstand, Support

Bild

MarcJ
Anwender
Anwender
Beiträge: 24
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 14:32

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von MarcJ » Mi 10. Dez 2014, 21:36

Hallo.
Naja, es muss ka nicht gleich ein extra Modul sein.
Auch wenn es 2 verschiedene Medien sind, in denen der einsatz undter Atemluft gefahren wird, und auch mit teils verschiedenen Drücken im Drucksystem gearbeitet wird.
Schön wäre nur wenn man es aussuchen könnte.
Also entweder Taucher (mit solchen Sachen wie zb Leinenführer, Taucheinsatzführer, Reservetaucher,....)
ODer nen extra Modul... Die Hunde haben ja auch shcon eins ;-)

Vg Marc...

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Do 11. Dez 2014, 19:43

Hallo an das Team und alle Freunde von Einsatzstellenverwaltung.

:!: Nun ja, es gibt zwei Möglichkeiten: Modul oder flexible Datenanpassung bei der Atemschutzüberwachung. Aber eins ist klar, bei einem Tauchereinsatz müssen eben andere Daten und Informationen hinterlegt werden. Hier halte ich mal zu den Programmierern. Lieber zeit lassen, etwas warten und es wird perfekt (zukünftig eigenes Modul) als eine improvisierte Übergangslösung, denn im Modul Atenschutzüberwachung müsste schon einiges angepasst oder erweitert werden. Richtig ist, man arbeitet mit anderen Geräten und Druck. Auch die notwendigen zusätzlichen Informationen zum Tauchgang sprich "Tauchlogbuch" müssten hinterlegbar sein.

Gruß aus Augsburg, Christian S.

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Do 11. Dez 2014, 19:47

Ich stimme Florian zu. Wenn dann wird es ein eigenständiges Modul. Da es sonst zu viel vermischten Code im besagten Atemschutzmodul geben würde.

Erstellt dafür doch bitte ein neues Thema und listet auf, was darin enthalten sein sollte / könnte.

Wir werden dann dementsprechend schauen, wann wir uns dran versuchen können.

Grüße

Lippi
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Do 11. Dez 2014, 19:50

Hallo an das Team und alle Freunde von Einsatzstellenverwaltung.

Neues Thema machen wir doch, und danke für die Zustimmung. :D

Gruß aus Augsburg, Christian S.

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Do 11. Dez 2014, 19:54

ähhmm ja okay da da habe ich jetzt gepennt.. Dann bitte Thema umbenennen und das "Atemschutzüberwachung" raus nehmen. Dann ist klarer, dass es um ein eigenständiges Modul geht.

Grüße
Lippi
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

Gesperrt