Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

MarcJ
Anwender
Anwender
Beiträge: 24
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 14:32

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von MarcJ » Fr 12. Dez 2014, 10:09

Moin zusammen
Ich schreibe einfach mal runter, was mir so gerade zum Thema eifällt, und was ich als sinnvoll halten würde:
- Einsatzort / Gewässer
- Lufttemperatur
- Wassertemperatur
- Wetter
- Einsatzgrund (Personensuchee, Sachgüterbergung, Technische Hilfeleistung,...)
- eingesetzte Hilfsmittel (Hebesack, Werkzeug,...)
- Strömung (m/s)
- zu erwartende Tauchtiefe
- Taucheinsatzführer
- Signalmann / Frau
- Einsatztaucher 1
- Einsatztaucher 2
- Sicherungstaucher
- Funkrufname
- Sicherrungsboot (Funkrufname, eventuell aus der Fahrzeugübersiccht zufügbar)
- Tauchgerätegröße bei jedem Taucher (10L, 12L,...)
- Anfangsdruck bei jedem Taucher (daraus Luftvoratsberechnug (Flaschgröße x Druck)
- geplante Tauchdauer
- errechnete Tauchdauer (T= errechneter Luftvorat - reserve / AMV /Druck (Tiefe (zu erwartende Tiefe siehe oben))
Bsp: T= 2000 barL - 500 = 1500barL / 20 L/min / 1,6bar (bei 6m zu erwartender Tauchtiefe) = 46min
Daraus lässt sich dann eine Art Timer (wie bei der Atemschutzüberwachung generierer anhand der realen Zeit, der zB ein Signal (Pop Up,....)
gibt sobald die reale Tauchzeut deie errechnete Übersteigt
- Einstiegszeit
- Ausstiegszeit
- Enddruck
- realer Luftverbrauch (Aus Anfangs und Enddruck und realer Tauchtiefe und realer Tauchzeit)
- nächst erreichbare Druckkammer
- Bemerkungsfeld

Wie gesagt, ich habe mal alles runtergeschrieben, was mir gerade so in den Sinn gekommen ist.

Stelle das hier gerne mal zur Diskussion.
Wer Ergänzungen / Vorschläge?

Viele Grüße Marc...

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Fr 12. Dez 2014, 11:37

Danke für die ausführliche Auflistung.
Bezüglich des Timer muss ich aber darauf hinweisen, dass dieser wie bei der Atemschutzüberwachung und co. keine "feste" Zeit hat sondern jeweils vom aktuellen Anwender als "Wecker" gestellt werden muss.

Grüße

Lippi
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Fr 12. Dez 2014, 11:57

Hallo an MarcJ.

Wir können uns deiner Aufstellung nur anschließen, perfekt ausgearbeitet. :D
Bei Tauchgeräte ist noch eine "Schlauchversorgung" als Alternativgerät zu berücksichtigen.

Gruß aus Augsburg, Christian S.

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Sa 27. Dez 2014, 10:50

Soo hier mal ein Blick auf das neue Modul:
Dateianhänge
Taucher.jpg
Taucher.jpg (211.76 KiB) 3252 mal betrachtet
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Do 1. Jan 2015, 11:40

Hallo an Lippi.

Blub, Blub, Hurra - das sieht doch schon mal richtig gut aus. :D
Läst sich bei Tauchgerätegröße auch ein Buchstabe z.B. S, H oder K für Schlauchversorgung, Helmtauchgerät oder Kompressorversorgung eingeben, alternativ auch ein extra Kästchen?
Wichtig wäre auch noch die Möglichkeit zum Vermerk bei größeren Tauchtiefen für Dekompressionszeit mit Tiefenangabe und z.B. ob eine andere Flaschenfüllung z.B. Nitrox ..% verwendet wird.

Gruß aus Augsburg, Christian S.

Benutzeravatar
Lippi
Projektleiter
Projektleiter
Beiträge: 1559
Registriert: Do 2. Jun 2011, 21:35
Kontaktdaten:

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von Lippi » Do 1. Jan 2015, 17:12

müsste man schauen wie es mit weiteren Fenstern aussieht. Haben ja langsam ein Platzproblem.
Programmierer, Projektleiter
In schwarzer Schrift schreibe ich meine private Meinung - Moderation erfolgt in Grün

Bild


Einsatzstellenverwaltung - Facebook

MarcJ
Anwender
Anwender
Beiträge: 24
Registriert: Fr 29. Aug 2014, 14:32

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von MarcJ » Do 1. Jan 2015, 19:17

Moin zusammen.

Wird wirklich in der Regel in den Hiulforganisationen mit Helm / Schlauch / Kompressorversorgung getaucht?
Ich denke das das auch nicht den großen Unterschied macht (dafür wäre ja auch noch das Bemerkungsfeld da) lässt man halt die Flaschengröße und die Druckangaben weg. :)

Nitrox kann dann auch (vielleicht ja erst einmal) unter Bemerkung eingetragen werden :)
Wird bei euch mit Nitrox im normalfall getaucht??

Ich kenne hier oben nicht eine HiOrg die mit Gasgemischen taucht (wegen der Füllungen)

Viele grüße und euch allen ein gesundes neues Jahr.
Marc...

Benutzeravatar
HOVER-RESCUE
Anwender
Anwender
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:24
Wohnort: Augsburg

Re: Tauchereinsatz / Atemschutzüberwachung

Beitrag von HOVER-RESCUE » Mo 5. Jan 2015, 11:38

Hallo an MarcJ und Lippi.

Zustimmung - das Bemerkungsfeld tut es derweil auch. Der Gedanke war halt es gleich so perfekt wie möglich zu machen. Aber die vorgestellte Lösung von Lippi ist super geworden. Freuen uns schon es zu testen. :D
P.S. - Richtig - solche Ausrüstung ist nicht die Regel in den Organisationen, wir haben ein Partner-Team auf Abruf mit solcher Ausstattung.

Gruß aus Augsburg, Christian S.

Gesperrt